Microsoft unterzeichnet “legal Covenant” mit chinesischen Linux-Hersteller

Microsoft hat mit dem Linux-Betriebssystemanbieter China Standard Software Co. Ltd. (CS2C) einen “Legal Covenant Agreement” unterzeichnet und wird gemeinsam mit dem Unternehmen gemeinsam Lösungen für den chinesischen Cloud Computing-Markt entwickeln, vermarkten und verkaufen 22. August.

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte zu Headline Oktober-Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Mobility, Google rebuts Microsofts Edge Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert Cloud, Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Regionen befassen sich mit Datenschutzproblemen

Die Microsoft Pressemitteilung über das Geschäft erklärt den Deal auf diese Weise

Das primäre Ziel dieser Vereinbarung ist es, öffentliche und private Cloud-Lösungen für ein breites Spektrum von Branchen durch ein reiches Partner-Ökosystem zu bieten. Die gemischten Quellenlösungen, die aus dieser Zusammenarbeit stammen, werden auf der Microsoft Hyper-V Open Cloud-Architektur aufgebaut sein und Unterstützung für die Ausführung von CS2C NeoKylin Linux Server-Produkten beinhalten. Während der Gründung der Markt-und Technologie-Zusammenarbeit haben die beiden Unternehmen auch eine gegenseitig vorteilhafte Kunden rechtlichen Vertrag zu unterzeichnen.

Ich fragte Microsoft, ob es sich bei dem “Legal Covenant Agreement” um die gleiche Patentschutzvereinbarung handelt, die Microsoft mit anderen Linux-Herstellern, darunter Novell / AttachmateSUSE, Amazon, General Dynamics, Onkyo und Velocity Micro, geschmiedet hat Microsoft Patentabgaben auf ihre Linux-Implementierungen. Ein Microsoft-Sprecher lehnte ab.

Durch diese Zusammenarbeit gibt es eine rechtliche Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen, die für die Kunden für die Nutzung von Windows Server und NeoKyLin Linux Server vorteilhaft sein wird. Die Bedingungen dieser Vereinbarung sind vertraulich “, sagte der Sprecher über eine E-Mail-Erklärung.

Auf der Cloud-Computing-Seite konzentrieren sich CS2C und Microsoft auf den “Hyper-V Open Cloud Architecture” -Stapel. Dies ist derselbe Stapel, den Microsoft im Herbst 2010 als Teil seines Hyper-V-Cloud-Fast-Track-Programms angekündigt hat, mit der Möglichkeit, Linux als Teil des Stacks auszuführen, bestätigte der Sprecher.

In dem im letzten Jahr veröffentlichten Hyper-V-Cloud-Fast-Track-Stack sind Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V, System Center Operations Manager, System Center-Virtual Machine Manager, System Center Service Manager, Opalis (Workflow-Automatisierung) und System Center Virtual Machine Manager R2 Self-Service-Portal. (Das Self-Service-Portal ist das Produkt, das früher als Dynamic Datacenter Toolkit bekannt ist.)

Über das Hyper-V Cloud Fast Track-Programm bieten Microsoft und eine Handvoll Server-Partner zertifizierte Stacks für schnellere und “risikofreie” Private-Cloud-Implementierungen. Dell, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM und NEC werden von Serverherstellern unterstützt, die validierte Stacks im Rahmen des Fast Track-Programms bereitstellen.

Microsoft und CS2C werden in Peking ein gemeinsames virtuelles Technologie-Labor für die Lösungsentwicklung und das Testen von Cloud-Lösungen unterstützen. “Das Labor konzentriert sich auf die Zertifizierung von CS2C NeoKylin Operating System auf Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V, die Erstellung von Microsoft Systems Center Management Packs für CS2C NeoKylin Betriebssystem-Anwendungs-Workloads und die Unterstützung von CS2C NeoKylin Operating System innerhalb der Hyper-V Cloud-Architektur “, so die Pressemitteilung.

CS2C gab heute bekannt, dass es der Interop Vendor Alliance beitreten wird, einer Gruppe von Unternehmen, die sich für die Interoperabilität mit Microsoft-Systemen einsetzt und gemeinsam die Interoperabilitätslösungen ihrer Mitglieder vermarktet.

In anderen Cloud-Interop-News, hat Microsoft ein neues Blog, Windows Azure Silver Lining, die sich an Open-Source-und mobile Geräte-Entwickler, die verstehen wollen, wie die Vorteile der Windows Azure-Plattform, nach dem 22. August einleitenden Post .

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Bereiche behandeln Datenschutzprobleme