Microsoft: Google verletzt Ihre Privatsphäre, verwenden Sie Bing

Kaltes Wasser auf den verbrannten Bereich auftragen.

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte zu Headline Oktober-Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Mobility, Google rebuts Microsofts Edge Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert Cloud, Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Regionen befassen sich mit Datenschutzproblemen

Microsoft nutzt die eigene Google-eigene “do no evil” -Politik, nachdem der Suchriese gefunden wurde, um Safari-Nutzer zu verfolgen, um Anzeigen auch dann anzuzeigen, wenn sie blockiert sein sollten. Microsoft feuerte zurück auf allen Zylindern mit einer scathing Marketing-Kampagne.

Safari-Nutzer sind nun auf eine Seite, die umreißt, wie Google wurde eine $ 22,5 Millionen Strafe von der US-Federal Trade Commission zu Beginn dieses Jahres. Die Seite konzentriert sich auf Googles jüngsten Kontroversen mit Tracking-Benutzer und kapitalisiert auf sie durch die Nutzer zu boykottieren Google zugunsten der Microsofts eigenen Bing-Suchmaschine, wie Microsoft eindeutig will die Privatsphäre-verletzende Saga an der Front der Menschen den Köpfen zu bleiben, wenn sie die Suchmaschine.

Die Seite liest

“Wenn Sie ein Safari-Nutzer sind, kann Google Sie kürzlich verfolgt haben, obwohl es versprochen hat, dass es nicht möglich wäre.

Um Schaden zuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche “google record ftc fine” als Suchanfrage.

Google wurde aufgedeckt, indem die Privatsphäre-Einstellungen von Safari-Benutzern umgangen wurden, einschließlich auf Desktop-Macs und iOS-Geräten wie iPhones und iPads, um Tracking-Cookies auf den Geräten zu platzieren, obwohl die Einstellungen diese Aktivität verhindert haben sollten.

Trotz der Rekordstrafe, die von der FTC überliefert wird, hätte Google diese Geldbuße von 22,5 Millionen Dollar zurückbezahlt, in nur fünf Stunden nach den Zahlen, die auf den letzten vierteljährlichen Ergebnissen des Suchriesen basieren.

Nach dem Debakel gründete Google sein eigenes “Privatleben-Rot-Team”, um ein helles Licht auf die Produkte des Unternehmens zu werfen, um so eine Kontroverse wieder zu entfachen.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Azure, Office 365: Microsofts zwei neue Cloud-Bereiche behandeln Datenschutzprobleme