Microsoft startet Rolling out Echtzeit-Coauthoring in Office 2016 Vorschau

Microsoft beginnt zu rollen, um Tester die Echtzeit-Coauthoring-Funktionalität es versprochen wird ein Teil der nächsten Version von Office für Windows-Desktops werden.

Mehr Windows 10

Häufig gestellte Fragen (FAQ): Sie haben Fragen, Ed Bott’s Antworten, Review: Goodbye, Windows 8, hallo, Windows 10, wie läuft Windows 10 wirklich so weit? , Tablet-Upgrade-Guide, Pushing mein MacBook und iPad beiseite, Windows 95 vor 20 Jahren gestartet

Microsoft-Beamte sagte Anfang Mai, dass Echtzeit-Coauthoring zu Office 2016 kommen würde. Die erste öffentliche Vorschau von Office 2016, die Microsoft im Mai zur Verfügung gestellt, nicht enthalten diese Funktionalität.

In einem Blogeintrag, den Microsoft unbeabsichtigt am 3. Juni und später unveröffentlicht veröffentlicht hatte, sagten Firmenbeamte, dass die Echtzeitpräsenz – ein Schlüsselstück der Echtzeit-Coauthoring – zu Word 2016-Testern rollt. Die Echtzeit-Typing-Komponente der Coauthoring ist noch nicht da und wird in den folgenden Test-Builds aufgenommen werden, sagte Beamten.

Von der Blog-Post

Update: Microsoft veröffentlichte das Blog pos t am 4. Juni.

In der Blog-Post, sagte Beamten, dass Microsoft jetzt mehr als eine Million Tester von Office 2016 für Windows und Office 2016 für Mac, kombiniert. Microsoft hat seine erste öffentliche Vorschau auf Office 2016 für Mac im März 2015 zur Verfügung gestellt. Microsoft-Beamten haben erwartet, dass Office 2016 für Mac im Sommer kommerziell verfügbar sein wird und Office 2016 für Windows vor Ende des Kalenderjahres 2015 (am ehesten Bis Herbst 2015, habe ich gehört).

Tester, die Teil der Vorschau-Programm für diese beiden kommenden Desktop-Office-Suiten sind auf dem Tap, um regelmäßige Updates und Funktionen auf einer kontinuierlichen Basis erhalten.Es gibt nicht viele signifikante brandneue Features in Office 2016. Aber Office 2016 Vorschau Tester in der Lage gewesen , Um die vereinfachten Dateifreigabe-Funktionen zu erforschen, die Microsoft über die neue Schaltfläche “Freigeben” auf der Multifunktionsleiste aufbaut: Insights für Office (in Word und Outlook), die Benutzern kontextbezogene Informationen aus Bing-Websuchen in ihren Dokumenten bereitstellt; Und Verbesserungen der Versionsgeschichte.

Microsoft hat die erste öffentliche Vorschau von Office 2016 für Mac veröffentlicht, seine aktualisierte Office-Suite für Mac OS 10.10 Benutzer, die fällig in diesem Sommer ist.

Es gibt jetzt auch eine “Tell Me” -Suchfunktion in Outlook – zusätzlich zu Word, PowerPoint und Excel -, die Benutzern helfen, herauszufinden, wie man bestimmte Office-Aufgaben mit natürlichen Sprachabfragen ausführen (Update: Microsoft aktualisiert Blog-Post entfernt die Referenz Zu sagen, Mir Verfügbarkeit für Outlook.Ein Sprecher sagte Microsoft kann diese Funktionalität in einem späteren Test zu bauen.

Die Zusammenarbeit mit dem iWork-Team, die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und die Zusammenarbeit mit Microsoft, um die Zusammenarbeit von Skype für die Zusammenarbeit mit Slack, Mobility zu unterstützen und die brasilianische Regierung Waze zu verbieten

Und es gibt Power Pivot Verbesserungen und bessere Grammatikprüfung in der Testversion von Office 2016 auch.

Ende letzten Monats fügte Microsoft den Anwendungen, die Testern als Teil seines Office 2016 zur Verfügung standen, Visio 2016 und Project 2016 hinzu.

Das Office 2016 Preview-Programm ist noch offen für neue Tester. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Apple bietet iWork Collaboration-Funktionen

Microsoft zu Rindfleisch Skype-Team-Collaboration-Funktionen auf Slack nehmen

Die brasilianische Regierung könnte Waze verbieten