Microsoft liefert die dritte Windows Server 2016-Vorschau mit Windows Container-Unterstützung

Microsoft stellt seine dritte technische Vorschau von Windows Server 2016 zur Verfügung Tester am 19. August.

Mehr Windows 10

Häufig gestellte Fragen (FAQ): Sie haben Fragen, Ed Bott’s Antworten, Review: Goodbye, Windows 8, hallo, Windows 10, wie läuft Windows 10 wirklich so weit? , Tablet-Upgrade-Guide, Pushing mein MacBook und iPad beiseite, Windows 95 vor 20 Jahren gestartet

Die Bits sollten ab heute rund um die ET verfügbar sein, wenn alles nach Plan läuft.

Der Windows Server 2016 Technical Preview 3-Build enthält Unterstützung für einen Containertyp, den Microsoft in das Produkt einbaut. Microsoft Windows Server-Container, die Benutzer mit einer Möglichkeit, Anwendungen aus dem Rest der Arbeitsumgebung ausführen, sind in diesem Build. Windows Server Container sind Teil des Docker Open Source Projekts. Diese Container können mithilfe von PowerShell oder dem Container-Deployment-Client von Docker bereitgestellt und verwaltet werden.

Aber die kommenden Hyper-V-Container sind noch nicht in diese Vorschau eingebaut. Microsoft-Beamten sagte, die Hyper-V-Container werden in einigen zukünftigen Vorschau zu bauen, aber würde nicht zu einem bestimmten Zeitrahmen zu begehen.

Ab heute wird Microsoft Updates für Visual Studio und Visual Studio Online zur Verfügung stellen, die Windows Server Container im neuen Vorschau-Build unterstützen. Benutzer können einen Windows Server-Container-Host in Azure erstellen, ASP.NET-Web- oder Konsolen-Apps in Container veröffentlichen und ihre Apps auf einem Container-Host bereitstellen.

Die heutige Vorschau enthält auch Updates für den Nano Server-Bereitstellungsmodus. Es gibt eine neue Emergency Management Console, die es Benutzern ermöglicht, ihre Netzwerkkonfigurationen direkt von der Nano Server-Konsole anzuzeigen und zu reparieren sowie ein neues PowerShell-Skript, das die Erstellung einer virtuellen Nano-Azure-Maschine ermöglicht.

Der Nano Server bietet Windows Server-Kunden die Möglichkeit, Windows Server auf kleinstem Raum abzugleichen. Nano Server wird etwa 1 / 20th Größe von Windows Server Core, und wird nur die wesentlichen Komponenten (Hyper-V, Clustering, Networking, Storage, .Net, Core CLR) bestehen – und keine UI.

Microsoft bestätigt, dass es einen Nano-Server-Modus in Windows Server 2016, zusammen mit neuen Hyper-V-Container-Technologie.

Es gibt jetzt auch Netzwerk-Controller-Unterstützung in der Vorschau und eine Ebene, die Software Load-Balancing-Funktionalität hinzugefügt.

Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play, Microsoft, könnte die Zukunft von Android Windows sein? : Lösen Sie Netzwerkprobleme mit einem Klick-Reset

Microsoft TechNet Artikel auf Windows Server 2016 Technische Vorschau 3 enthält Informationen über ein paar zusätzliche Verbesserungen verfügbar mit der heutigen Vorschau.

Microsoft macht auch die dritte technische Vorschau von System Center 2016 verfügbar am 19. August, sagte Beamten.

Es wird eine Reihe von zusätzlichen Vorschauen von Windows Server 2016 und System Center 2016 kommen, bevor die Produkte sind allgemein verfügbar einige Zeit im Kalender 2016, Microsoft-Beamten bestätigt.

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Könnte die Zukunft von Android Windows sein?

Windows 10 Tipp: Lösen Sie Netzwerkprobleme mit einem One-Click-Reset