IBM CEO Palmisano: Verkehr braucht Zusammenarbeit, bessere Standards

IBM-CEO Sam Palmisano am Mittwoch stumped für Transportsysteme, die Zusammenarbeit zwischen wichtigen Akteuren und Regierungen, Standards und bessere Netzwerk-Designs ermöglichen.

Sprechen auf der Intelligent Transportation Society of America Jahrestagung, sagte Palmisano die Industrie benötigt die folgenden

Traveller centric Transportnetze, um Pendler und Fracht zu behandeln. Diese Systeme erlauben es Benutzern, ihre Routen, Verkehrsmittel zu kontrollieren und Echtzeitdaten zu nutzen. Diese Systeme würden die Daten von Fahrzeugen, Regierungsbehörden, Frachtführern, Reisedienstleistern, Wettervorhersagen und sogar Einzelpersonen mit sozialen Medien verbinden und sammeln “, sagte Palmisano. Analytics würde auf diese Daten fahren.

IBM drängt in die Transportindustrie und läuft in eine Schar von branchenspezifischen Spielern. Technologieunternehmen sehen Branchen wie Transport und Versorger als potenzieller Wachstumsmarkt.

Standards für die Verbindung von Transportprozessen und Datenfluss.

Mehr Zusammenarbeit, um Verkehrsprobleme zu lösen und Netzwerke zu koordinieren.

Palmisanos Punkt war, dass die Technologie existiert, um bessere Transportnetze zu bilden, aber es muss Fokus auf der Mission geben.

Darüber hinaus kündigte IBM zwei Transport-Angebote. Darunter

Big Blue sagte, es habe eine Partnerschaft mit der Texas Transportation Institute (TTI), einer universitären Forschungs-Agentur, die Zusammenarbeit auf “intelligente Verkehrsprojekte. Diese Projekte würden Forschungs-Technologie und Innovationen, die Transportprobleme in Texas und darüber hinaus lösen könnte ,. Das Unternehmen sagte, dass es mit der finnischen Agentur für Verkehr zu analysieren, Straßen-und Verkehrsdaten und Verbesserung der Straßenverwaltung.

: Sprechende Hochgeschwindigkeitsstrecken mit Invensys Rails Kevin Riddett

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Die Zusammenarbeit mit dem iWork-Team, die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und die Zusammenarbeit mit Microsoft, um die Zusammenarbeit von Skype für die Zusammenarbeit mit Slack, Mobility zu unterstützen und die brasilianische Regierung Waze zu verbieten

Apple bietet iWork Collaboration-Funktionen

Microsoft zu Rindfleisch Skype-Team-Collaboration-Funktionen auf Slack nehmen

Die brasilianische Regierung könnte Waze verbieten