Oracle EVP: Umzug in SaaS-Welt wurde “eine subtile Veränderung”

SAN FRANCISCO – Die Einführung von Infrastructure-as-a-Service war eine der großen Einführungen der Oracle Cloud Anfang dieser Woche, aber die Verbesserungen des Hardware-Giganten rund um Software-as-a-Service stießen auf Oracle OpenWorld 2012 auch.

Die Oracle Cloud selbst war sechs Jahre in der Entwicklung, bevor sie im Juni enthüllt wurde, so dass es nicht als Überraschung kommen, wenn Steve Miranda, Executive Vice President für Anwendungsentwicklung bei Oracle, während einer Q & A-Sitzung am Mittwoch Morgen, dass bewegte erklärte Zu einer “SaaS-Welt wurde eine subtile Veränderung” für das globale Unternehmen.

Einer der Bereiche, in denen Oracle vor Kritik stand, ist die Geschwindigkeit – zumindest in Bezug auf die Bereitstellung dieser Lösungen auf dem Markt.

Mir ist klar, dass wir auf einer anderen Maßnahme beurteilt werden, und das ist gut, dass wir sind, weil wir groß sind “, sagte Miranda, obwohl Miranda behauptet, dass Oracle” glücklich ist, wo wir sind, aber wir Wird es zu beschleunigen, wenn es um spezifische Aufgaben wie die Verbesserung der Daten-Conversions für die Kunden.Ein Beispiel dafür könnte rund um soziale gesehen werden.Miranda erklärte, dass mit dem Zusatz von sozialen Features, die SaaS-Stack und das Debüt von Oracle Social Relationship Management-Plattform, sieht Oracle eine Menge von Aktivitäten rund um Kunden, die in der Konsumgüterindustrie verkaufen, sondern über einen Wiederverkäufer verkaufen., Miranda weiterhin, dass sie versuchen, näher an die Kunden-Trends durch soziale, die sich in zwei Reaktionen entwickelt hat: Entweder reagieren schnell auf der Service-Seite (Umsatz zu generieren) oder die Marketing-Seite (um Leads zu generieren).

Allerdings ist die Auswahl dieser Trends aus den Daten noch leichter gesagt als getan. Miranda erkannte, dass, wenn Sie in komplexe Planungsalgorithmen und andere Dinge, die Sie heute noch nicht tun können, weil der Kapazität und Volumen, die Fähigkeit, schnell bringen in vielen Daten (in der Regel soziale bezogen) von externen Systemen, Zeit Entscheidungen ist immer noch sehr schwierig.

Miranda schloss, “Meiner Meinung nach ist die Killer-App noch zu tun.”

 Von Oracle OpenWorld 2012 auf der Website

Oracle übernimmt LogFire für die Cloud-basierte Lagerverwaltung

Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden

Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Bust oder Meh Upgrade-Zyklus voraus?

? Arbeitstag greift Mid-Markt-Momentum, zielt darauf ab, inmitten Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Oracle’s Hurd hält Gericht: Oracle’s Hurd umreißt “ganzheitliche” Strategie: Will CIOs beißen, Oracle erweitert Cloud-Services, enthüllt die weltweit erste Multi-Tenant-Datenbank Oracle stellt öffentliche Cloud-Partnerprogramme vor Eine Oracle-Cloud, Oracle Execs in Richtung Integration über ausgewählte Unternehmen apps, Oracle sieben Säulen der Cloud setzen SaaS im Kern, Oracle und das Unternehmen Karussell, werden Kunden vergessen Vendor Lock-in Bedenken für Oracle, Amazon spinnt kostenlos Oracle Oracle OpenWorld 2012: Durch die Zahlen, Oracle’s Kurian: ‘Große Mehrheit’ der Unternehmenskunden nutzen Hybrid-Cloud-Modelle

Big Data Analytics, Oracle erwirbt LogFire für Cloud-basierte Lagerverwaltung, Enterprise Software, Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden, Enterprise-Software, Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Büste oder meh Upgrade-Zyklus voraus? -market Momentum, zielt darauf ab, inmitten der Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen